Unternehmen / Firmenchronik

Unsere Anfänge reichen bis in das Jahr 1914 zurück – am 4. März gründete Alois Rosenkranz sen. eine Wagen – und Hufschmiede. Im Besitz des Kfz-Gewerbes sind wir seid 29. Oktober 1935. Ab 1950 wurde der Betrieb als Witwen-Betrieb von Eva Rosenkranz weitergeführt, wobei die Söhne Peter Liebfahrt und Alois Rosenkranz als Geschäftsführer die Firma leiteten. 1981 übernahm Werner Rosenkranz die Leitung des Betriebes.

Seit der Firmengründung war man in unserem Hause immer bestrebt, den Kunden optimales Service und fachlich beste Arbeit zu bieten – ein Grundsatz, dem wir bis heute treu geblieben sind.

Unsere positive Geschäftsentwicklung wird auch durch die langjährige Zusammenarbeit mit namhaften Firmen geprägt. So arbeiten wir seit 1953 eng mit den Traktorenwerken Lindner in Kundl / Tirol zusammen. weiters zählt auch die Firma Pöttinger zu unseren renommierten Lieferfirmen.

Die Entscheidung , die Modelle von Renault ins Programm mit aufzunehmen, erfolgte im Jahr 1954 – ein wichtiger Meilenstein in unserer Chronik. In unser Programm kamen auch noch die Marken Lada (1964) und unser jüngster Spross Dacia (2006) dazu.

Um mit den Anforderungen der Zeit Schritt halten zu können und auch technisch am neuesten Stand zu bleiben, wurde der  Betrieb laufend modernisiert und verbessert. Zurzeit sind  bei uns 11 Mitarbeiter beschäftigt, die durch den laufenden Besuch von Kursen und Schulungen sowohl an den Landmaschinen  als auch Kfz Sektor bestens ausgebildet sind.

Wir werden auch in Zukunft bemüht sein, beste Beratung zu bieten und das Kundenservice hoch zu halten.

Werner Rosenkranz

Rosenkranz Scheifling

 


KontaktKontakt  zu Favoriten hinzufügenzu Favoriten hinzufügen  Seite DruckenSeite Drukcen